FIP- und Leukose-Impfungen werden von uns nicht zwingend vorgeschrieben, da auch bei Impfungen
100 %iger Schutz nicht gewährleistet ist und darüber hinaus im  Vorfeld auch erst eine Blutuntersuchung stattfinden müsste, um festzustellen, ob das Tier nicht doch bereits Kontakt mit diesen Viren hatte. 

Erfahrungsgemäss wird zwar oft geimpft, aber vorher keine Blutuntersuchung gemacht. In diesem Fall ist der Stempel im Impfpass für uns nutzlos.

Dies ist unsere persönliche Meinung, die sich aus unserer über 25-jährigen Erfahrung mit Katzen herausgebildet hat. Sie sollten natürlich diese Dinge für sich selbst entscheiden, wobei sicherlich der Rat Ihres Tierarztes sehr hilfreich ist.